22.11.2016

Ein Anruf, der alles verändern kann

Noch immer hat Samsung keinen Plan, was mit 4,3 Millionen Galaxy Note 7 Smartphones passieren soll. Doch (d)ein Anruf könnte das ändern.

Anfang dieses Monats haben wir Samsung dazu aufgerufen, die Bauteile und Rohstoffe aus den 4,3 Millionen Galaxy Note 7 Smartphones, die im Oktober weltweit zurückgerufen wurden, wieder zu verwenden.

Seitdem wurde die Geschichte von Medien auf der ganzen Welt aufgegriffen. Über 25,000 Menschen haben Samsung aufgerufen, das Richtige zu tun. Und tatsächlich: Es funktioniert!

Samsung hat bereits öffentlich gesagt, dass es bei der Entsorgung der Millionen Smartphones die “Sorgen der Menschen anerkennt” und “mögliche Optionen abwägt, die die Auswirkungen auf die Umwelt minimieren”.

Leider liegt seitdem immer noch kein öffentlicher Plan von Samsung vor. Deshalb ist es Zeit, den Druck zu erhöhen!

In Südkorea zerren Greenpeace-Aktivisten Samsungs Management an die Öffentlichkeit, aber nur wenn weltweit kritische Stimmen zu hören sind, werden Sie reagieren.

In diesem Moment, überlegt sich Samsungs Management was zu tun ist. Mit einem Anruf und 3 Minuten deiner Zeit können wir sie gemeinsam überzeugen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Was kann ich tun?

Ganz einfach - mach mit und frag Samsung einfach mit einem Anruf, was ihr Plan ist:

  1. Ruf die Service-Nummer von SamsungMobile in Deutschland an: 0180 6 67267864
     

  2. Stelle den Mitarbeitern diese 3 einfachen Fragen. Schreib die Antworten mit oder mach ein Video von deinem Anruf:
     

    1. Ich habe gehört, dass sie gerade Millionen von Galaxy Note 7 Smartphones zurückziehen. Können Sie mir als Kunde sagen, was Samsung mit diesen Smartphones vor hat?
       

    2. Wird Samsung diese Gelegenheit nutzen, um Komponenten wiederzuverwenden oder zu recyceln?
       

    3. (Falls es keinen Plan gibt): Wird Samsung öffentlich machen, was sie tun wollen?
       

  3. Teil uns die Antwort mit unter #SaveTheGalaxy auf Twitter oder Facebook!
     

Wenn wir den Druck aufrechterhalten und Samsung überzeugen können, die Krise als Chance zu begreifen, könnte das eine ganze Industrie verändern: Die Hersteller könnten neu erdenken, wie Millionen Smartphones jedes Jahr designt, produziert und wiederverwendet werden können, ohne Umwelt und Menschen zu belasten. Die Zukunft liegt in unseren Händen!

Format
Analyse

Michael Dettbarn

Michael Dettbarn (*1983) hat in Berlin und Barcelona Neuere Deutsche Literatur, Philosophie und Psychologie studiert.


Weitere Beiträge zum Thema


Diskutiere mit uns

Bitte einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.