Ehrenamtliche Judith
30.10.2018

"Ich erhalte viel Respekt und Anerkennung"-Ehrenamtliche erzählen

Über 4.500 Menschen engagieren sich deutschlandweit in rund 100 Städten mit Greenpeace bei verschiedenen Aktionen. Um zu erfahren, wer hinter den Ehrenamtlichen steckt, haben wir eine kleine Reihen, in der wir euch Greenpeace Aktivistinnen und Aktivisten vorstellen. Was motiviert sie, welche Reaktionen löst ihr Einsatz aus oder wo wollen sie sich noch selbst verbessern. So verschieden sie auch sein mögen, verbindet sie alle eine Gemeinsamkeit: Der Schutz unserer Umwelt liegt ihnen am Herzen und gemeinsam kämpfen sie für eine bessere Zukunft. Heute geht es um die verschiedenen Reaktionen auf ihr Engagement.

Man könnte meinen, dass ehrenamtliches Engagement immer positiv aufgefasst wird. Ob das wirklich stimmt, wie das eigenen Umfeld auf das Dasein als Ehrenamtliche oder Ehrenamtlicher reagiert und wie sie selbst damit umgehen, wir haben nachgefragt. 

Judith (34), Ehrenamtliche in Köln, seit 2015 bei Greenpeace

Nein, überhaupt nicht.

          "Ich erhalte viel Respekt und Anerkennung für mein Engagement."

Die Eisbären freuen sich über das Engagement der Ehrenamtlichen.
Die Eisbären freuen sich über das Engagement der Ehrenamtlichen.

Ingrid (66), Ehrenamtliche in Lübeck, seit 1984 bei Greenpeace

Selten, und wenn, dann wird diskutiert... Und ich rege ich auch schon mal auf!

Alexander (40), Ehrenamtlicher in Kassel, seit 2011 bei Greenpeace

Da ich mittlerweile schon ein paar Jahre aktiv in einer Greenpeace-Gruppe bin, kommt es vor, dass Freunde etwas genervt von meinen Geschichten sind. Damit müssen sie halt leben, solange es mir Spaß macht und mir wichtig ist.

Charlene (33), Ehrenamtliche in Berlin, seit 2010 bei Greenpeace

Nein, im Gegenteil! Obwohl, einmal von einem Aluhutträger. Aber das zählt nicht, oder?

Michael (41), Ehrenamtlicher in Hamburg, seit 2012 bei Greenpeace

          "Ich habe noch nie direkte Negative Erfahrungen in Bezug auf

           “meine” Greenpeace-Tätigkeiten erfahren."

 Es gibt natürlich immer wieder Menschen, die Greenpeace als Organisation oder einzelne Greenpeace Aktionen kritisieren. Da ich diese Meinungen aber nicht teile und ich es in meinen Augen besser weiß, ficht mich dies nicht an. Ich habe hier die Einstellung: Es gibt immer Nein-Sager und Besserwisser. Das ist halt so.

Du findest das Engagement unserer Ehrenamtlichen klasse und willst auch mit dabei sein? Weiter Informationen findest du hier



Diskutiere mit uns

Bitte einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.