09.05.2016

Tschüss Tüte!

Anleitung zum Basteln eines Einkaufsnetzes

Es gibt Dinge, die regen mich einfach auf. Zum Beispiel die Tatsache, dass rund sechs Milliarden Plastiktüten pro Jahr in Deutschland über die Ladentheken gehen. Ein wahrer Müllberg, der eigentlich nicht sein müsste. Denn Alternativen zur Tüte gibt es genug: Ob Rucksack, Korb oder Tasche - im Alltag ohne Plastiktüten einkaufen ist eigentlich nicht schwer. Und es gibt so viele gute Gründe, sich einen Ruck zu geben und im Alltag konsequenter zu sein:

Plastiktüten sind nämlich Teil des globalen Plastikmüllproblems im Meer. Über eine Million Seevögel und 100.000 andere Meerestiere verlieren jährlich ihr Leben, weil sie in den Ozeanen schwimmende Plastikteile schlucken oder sich darin verheddern.

Dir fehlt noch eine Tasche, um Plastiktüten stilvoll aus deinem Leben zu verbannen? Kein Problem: Für alle Individualisten gibt es hier eine Anleitung zum Knoten eines schicken Einkaufsnetzes. Tschüss Tüte!

So bastelst du dein eigenes Einkaufsnetz

Was du dafür brauchst:

  • 20 Meter Kordel aus Bio-Baumwolle oder Hanf mit dem Durchmesser 3 Millimeter
  • Eine Schere

Auf den Fotos siehst du eine etwas kleinere Variante.

 

1. Schneide 10 Stücke in je 2 Meter Länge zu. Lege einen Abschnitt zur Seite - er wird dein Henkel.

2.-3. Knote in der Mitte der anderen 9 Kordeln je eine Schlaufe.

4.-6. Ziehe den Henkel durch alle Schlaufen. 

7. Jetzt beginne mit dem Knoten. Nimm immer zwei nebeneinander liegende Kordeln und verbinde sie mit einem einfachen Knoten, sodass ein Netz entsteht.

8. Die äußeren Kordeln bleiben erstmal liegen. Denn im nächsten Schritt knotest du im Kreis.

9. Falte das Netz in der Mitte sodass die offenen Enden übereinander liegen.

10. Knote in der gleichen Art weiter wie zu Beginn. Das Netz schließt sich jetzt. Die Form erinnert an ein Basketballnetz, das unten offen ist.

11. Verknote nun die losen Enden miteinander, um das Netz unten zu schließen.

12. Nun fehlen nur noch Schönheitskorrekturen. Schneide überstehende Enden am Boden des Netzes ab und krempel das ganze Netz um. So stehen die unschönen Enden nach innen.

Fertig ist der Obst-Beutel!

Topic
Meere
Format
Fundstücke

Lisa Maria Otte

Lisa Maria Otte (*1982) ist Digital Campaignerin bei Greenpeace. Sie schreibt über die Themen Ernährung und Tierschutz.


Weitere Beiträge zum Thema


Diskutiere mit uns

Bitte einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.

Klingt interessant. Ich habe Lust, die Tüte auszuprobieren. Aber wo gibt es die Bio-Kordeln?